Glasierte Truthahnbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasierte TruthahnbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Glasierte Truthahnbrust

Glasierte Truthahnbrust
290
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
700 g Truthahnbrust
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
1 Möhre
2 EL Honig
1 TL Senfpulver
1 Zwiebel
100 ml Sherry
500 ml Geflügelfond (Fertigprodukt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C (Umluft 190°C, Gas Stufe 4) vorheizen. Die Truthahnbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl erhitzen, die Truthahnbrust hineingeben und unter häufigem Wenden auf der unteren Schiene des Backofens 35 Minuten braten. Anschließend 10 Minuten ruhen lassen.

2

Die Möhre putzen, schälen und grob würfeln. Zwiebel abziehen und ebenfalls grob würfeln. Den Honig mit dem Senfpulver vermischen.

3

10 Minuten vor Ende der Bratzeit die Möhren- und die Zwiebelwürfel in den Bräter geben. Die Oberfläche der Truthahnbrust mit der Honig-Senfpulver-Mischung mehrmals bestreichen. Nicht mehr wenden.

4

Die fertige Truthahnbrust aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Das Bratfett aus der Pfanne gießen und den Bratensatz mit dem Sherry loskochen. Mit dem Fond auffüllen und die Sauce auf die Hälfte einkochen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken und durch ein Sieb gießen. Die Truthahnbrust aufschneiden und anrichten. Die Sauce separat servieren.

Als Beilage Kartoffelkrapfen und Rosenkohl reichen.

 

Zusätzlicher Tipp

Die Truthahnbrust darf nicht zu heiß und nicht zu lange gebraten werden, sonst wird sie trocken. Nach dem Braten ist es wichtig, dass man das Fleisch noch etwas stehen lässt.