Glasierter Honigkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasierter HonigkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Glasierter Honigkuchen

Rezept: Glasierter Honigkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
500 g Honig
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100 g Butter
1 TL Instant-Kaffee
2 EL Milch
2 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 gestr. EL gemahlener Zimt
Hier kaufen!½ gestr. TL gemahlene Nelke
Hier kaufen!5 gestr. TL gemahlener Ingwer
Hier kaufen½ gestr. TL gemahlener Kardamom
2 Tropfen Bittermandelaroma
500 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt kaufen!100 g gehackte Haselnusskerne
Hier kaufen!50 g feingewürfeltes Zitronat (Sukkade)
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g abgezogene, halbierte Mandeln
Zum Bestreichen
50 g Zucker
2 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Honig mit Zucker, Vanillin-Zucker, Butter, Instant-Kaffee und Milch langsam erwärmen, zerlassen, in eine Rührschüssel geben und kalt stellen.

2

Unter die fast erkaltete Masse mit dem Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe nach und nach Eier, Prise Salz, Zimt, Nelken, Ingwer, Kardamom und Bittermandel- Aroma rühren.

3

Weizenmehl mit Backpulver mischen, sieben, portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Die gehackten Haselnußkerne und das feingewürfeltes Zitronat (Sukkade) zuletzt unter den Teig heben den Teig etwa 1 cm dick auf ein gefettetes Backblech (38 x 28 cm) streichen, vor den Teig ein mehrfach umgeknicktes Stück Backpapier legen. Den Teig so mit den abgezogenen, halbierten Mandeln belegen, daß sich nach dem Backen Quadrate von etwa 8 x 8 cm schneiden lassen, das Backblech in den Backofen schieben.

4

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C (vorgeheizt)
Heißluft etwa 160 °C (nicht vorgeheizt)
Gas etwa Stufe 3 (vorgeheizt)
Backzeit 25- 30 Minuten.

5

Zum Bestreichen in einem kleinen Topf Zucker und Wasser unter Rühren kurz aufkochen lassen, das noch heiße Gebäck damit bestreichen.