Glasiertes Eisbein mit roten Linsen in Kokosmilch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasiertes Eisbein mit roten Linsen in KokosmilchDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Glasiertes Eisbein mit roten Linsen in Kokosmilch

Rezept: Glasiertes Eisbein mit roten Linsen in Kokosmilch
15 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 150 °C vorheizen. Die Karotten, die Zwiebeln, den Lauch und den Sellerie putzen und in Stücke schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Wacholderbeeren, den Nelken, den Pfefferkörnern und dem Bouquet garni in einen Bräter geben. Das Eisbein zwischen das Gemüse legen und vollständig mit Brühe bedecken. Bei schwacher Hitze auf dem Herd aufkochen. Salzen und den Schaum abschöpfen. Den Bräter schließen und 4 Stunden lang in den Ofen stellen.

2

Nach 4 Stunden das Eisbein auf eine feuerfeste Servierplatte legen. Durch ein Sieb 1 Liter der Brühe aus dem Bräter in einen Kochtopf gießen, sie wird später für die Linsen gebraucht. Die übrige Brühe bis auf 2/3 der Menge einkochen lassen.

3

Den Grill im Backofen vorheizen. Von einer der Zitronen Zesten abschälen und den Saft auspressen. Beides zusammen mit der Sojasauce, dem Honig und der eingekochten Brühe mischen. Das Eisbein damit bestreichen. Unter dem Grill etwa 10 Minuten lang glasieren.

4

Die Korianderblätter fein hacken. Die Brühe im Kochtopf zum Kochen bringen und die Linsen darin 4 Minuten kochen lassen. Die Linsen abgießen und in einen Topf mit der Kokosmilch geben. Mit dem Saft der zweiten Zitrone beträufeln. Alles bei schwacher Hitze kurz umrühren. Das Eisbein mit den Korianderblättern bestreuen und zusammen mit den Linsen in Kokosmilch servieren.