Glasiertes Schweinekotelett mit Aprikosen und Walnusskernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasiertes Schweinekotelett mit Aprikosen und WalnusskernenDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Glasiertes Schweinekotelett mit Aprikosen und Walnusskernen

Glasiertes Schweinekotelett mit Aprikosen und Walnusskernen
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schweinekoteletts
6 Stängel Majoran frisch
4 EL Limettensaft
Pfeffer grob gemahlen
250 g Aprikosen
2 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
Salz
2 EL brauner Zucker
200 ml Weißwein z. B. Chardonnay
200 ml Apfelsaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schweinekoteletts waschen und trockentupfen. Majoran waschen und trockenschütteln. 4 Stängel Majoran für die Deko beiseite legen, restliche Kräuter grob kleinschneiden und mit dem Limettensaft mischen. Die Mariande mit Pfeffer kräftig würzen. Die Schweinekoteletts in der Limetten-Marinade einlegen.

2

In der Zwischenzeit die Aprikosen waschen, trockentupfen, halbieren und entsteinen. Das Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Koteletts aus der Limetten-Majoran-Marinade herausnehmen, trockentupfen, salzen und bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten, dabei einmal wenden.

3

Die Hitze reduzieren, den braunen Zucker und die Walnüsskernhälften in die Pfanne geben. Den Zucker leicht karamellisieren lassen. Dann die Aprikosenhälften zufügen und kurz etwas Farbe nehmen lassen. Weißwein und Apfelsaft angießen. Alles 3-4 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Die karamellisierten Koteletts mit der Aprikosen-Walnusskern-Sauce auf Tellern anrichten. Mit den restlichen Majoranstängeln garnieren.