Glasnudeln mit Möhrengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasnudeln mit MöhrengemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Glasnudeln mit Möhrengemüse

Glasnudeln mit Möhrengemüse
335
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die getrockneten Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 20 Min. quellen lassen.

2

Inzwischen die Möhren putzen, schälen und mit einem Messer oder Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden.

Knoblauch und Ingwer schälen und möglichst fein würfeln.

3

Die Glasnudeln in eine Schüssel legen, mit kochendem Wasser übergießen und 5 Min. einweichen. 

Das Koriandergrün waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und grob zerpflücken.

Die eingeweichten Pilze abgießen, unter fließendem Wasser abspülen und gut trockentupfen. Pilze in Streifen schneiden.

4

Die Glasnudeln zum Abtropfen in ein Sieb schütten. Mit einer Küchenschere in etwa 5 cm lange Stücke schneiden, damit sie sich leichter essen lassen.

5

Das Öl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen.

Möhren und Frühlingszwiebeln darin bei starker Hitze 3 Min. unter ständigem Rühren anbraten. Die Hitze reduzieren, Knoblauch und Ingwer unter das Gemüse mischen und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen.

6

Pilze und Glasnudeln unter das Gemüse mischen und einmal kräftig aufkochen lassen.

Die Glasnudeln mit Sambal oelek und Salz abschmecken. Die Korianderblättchen darüber streuen. Die Glasnudeln warm oder abgekühlt essen.