Glasnudeln mit Morcheln und Rinderhackfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasnudeln mit Morcheln und RinderhackfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Glasnudeln mit Morcheln und Rinderhackfleisch

Rezept: Glasnudeln mit Morcheln und Rinderhackfleisch
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Glasnudeln und die Morcheln getrennt im warmen Wasser 15 Minuten einweichen. Die Zwiebel kleinhacken. Das Zitronengras waschen, den dicken Wurzelstock mit einem Hammer zerquetschen und kleinschneiden. Den Schweinespeck erst in dünne Scheiben, dann klein schneiden. Die Glasnudeln abtropfen lassen und in kurze Stücke schneiden.
Die Morcheln waschen, von den zähen Stollen befreien und kleinhacken. Alle Zutaten mit dem Hackfleisch vermischen, mit der Fischsauce, dem Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Erdnüsse kleinstampfen und zum Fleisch geben. Alles noch einmal verkneten. Das Ganze in eine flache Schüssel geben. So viel Wasser in den
Wok geben, dass es nicht über das Bambusgestell im Wok steigt. Die Schüssel auf den Bambuseinsatz stehen und den Wok schließen. Das Fleisch 15 Minuten im Dampfbad garen. Nach 10 Minuten den Deckel aufmachen, mit einem Kochstäbchen oder mit einer Gabel das Hackfleisch durchstechen. Wenn kein Saft mehr heraustritt, ist das Fleisch gar.

2

Das Ganze herausnehmen, mit dem Koriandergrün oder der Petersilie und Pfeffer bestreuen. Heiß als Hauptgericht oder auch als Vorspeise servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt: Reis, angemachte Fischsauce und gemischter Salat.

Für dieses Gericht das durch Glasnudeln und Morcheln seinen Pfiff erhält, benötigen Sie zum Dämpfen einen Bambuseinsatz.