Glasnudelpfanne mit Krebsfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasnudelpfanne mit KrebsfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Glasnudelpfanne mit Krebsfleisch

Rezept: Glasnudelpfanne mit Krebsfleisch
10 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g Glasnudeln
100 g chinesische Pilze
1 Päckchen junge TK-Erbsen (300g)
2 Stangen Porree
10 EL Öl
200 g Krebsfleisch aus der Dose
Salz
Pfeffer
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
4 Eier
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze in reichlich kaltem Wasser 2 Stunden einweichen. Die Glasnudeln 10 Minuten einweichen, dann in kochendes Salzwasser geben und etwa 3-5 Minuten kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Erbsen auftauen und abtropfen lassen. Den Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

2

In einem Wok oder einer großen Pfanne 8 EL Öl erhitzen und den Porree unter ständigem Rühren darin anbraten. Dann die Glasnudeln, die Erbsen, die ausgedrückten Pilze und das Krebsfleisch hinzufügen. Alles gut vermischen und unter Rühren erhitzen. Das Gericht mit Salz, Pfeffer und der Sojasauce abschmecken. Inzwischen in einer separaten Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Eier darin braten. Die Eier auf der Nudelpfanne anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.