Gloriatorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GloriatorteDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Gloriatorte

Gloriatorte
344
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eiweiß mit Wasser steif schlagen, Zucker und Vanillinzukker einrieseln lassen und welterschlagen.

Die verrührten Eigelb unterziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, darübersieben und locker unterheben.

2

Den Teig in eine nur am Boden gefettete Springform (26 cm Ø) geben, bei 180-200 Grad 35-40 Min. backen und dann völlig erkalten lassen.

3

Die Marzipanrohmasse mit dem gesiebten Puderzucker verkneten, ausrollen und eine weite, mit Puderzucker ausgestäubte Schüssel von etwa 26 cm Ø damit auslegen.

4

Zwei Drittel der Milch mit Vanillinzucker und Zucker aufkochen. Mit dem restlichen Drittel Milch die Speisestärke anrühren und in die kochende Milch geben.

5

Die inzwischen in kaltem Wasser eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in dem noch heißen Flammeri verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.

Nachdem die Masse abgekühlt ist, den Eierlikör unterrühren und die steif geschlagene Sahne unterziehen.

Den Marzipanboden in der Schüssel mit einem Teil der verrührten Aprikosenkonfitüre bestreichen, dann ein Drittel der Creme auf die Konfitüre geben.

6

Den Biskuit zweimal durchschneiden und eine Decke davon auf die Creme legen, an den Seiten fest andrücken.

Die Oberfläche des Bodens mit verrührter Aprikosenkonfitüre bestreichen, erneut eine Schicht Creme auftragen und den zweiten Boden auflegen, mit Konfitüre und der restlichen Creme bestreichen.

Den letzten Boden auflegen, leicht andrücken und alles kalt stellen. Danach den Marzipanrand etwas lösen, die Torte auf eine Platte stürzen und die Marzipandecke mit der im Wasserbad aufgelösten Kuvertüre überziehen.