Glühweinschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GlühweinschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Glühweinschnitten

Rezept: Glühweinschnitten
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Glühwein:
Glühwein
1 Orange
1 Zitrone
40 g Zucker
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
Zimtstange
Für den Rührteig:
Hier kaufen!150 g Halbbitter Kuvertüre
250 g weiche Margarine
2 EL Vanillin-Zucker
250 g Zucker
4 Eier (Größe M)
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Glühwein
Für die Glasur:
Jetzt bei Amazon kaufen!120 g gehackte Mandeln
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker (gesiebt)
5 EL Glühwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rotwein in einen Topf geben.

Die Orangen- und Zitronenschale abreiben, jeweils die Hälfte des Saftes auspressen.

Die abgeriebene Schale, den Saft, Zucker, Nelken und Zimt zum Rotwein geben und 15 Minuten leise ziehen lassen.

Alles durchsieben.

2

Die Kuvertüre reiben.

Die Margarine cremig rühren, nach und nach Vanillinzucker, Zucker und Eier unterrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und sieben.

Im Wechsel mit dem Glühwein unterrühren. Zum Schluss die Kuvertüre unterrühren.

3

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4) für etwa 20-25 Minuten backen.

Auskühlen lassen.

4

Die Mandeln rösten.

Den Puderzucker mit Glühwein verrühren.

Den Kuchen damit bestreichen und mit den Mandeln bestreuen.