GLYX-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GLYX-BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.81538

GLYX-Brot

GLYX-Brot
25 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot
400 g Roggen-Vollkornmehl
Hier kaufen!200 g Weizen-Vollkornmehl
Hier kaufen!200 g Dinkel-Vollkornmehl
200 g Roggenschrot
1 Würfel frische Hefe (oder 1 Beutel Trockenhefe)
1 Beutel Natur-Sauerteig (oder ein Beutel Trockensauerteig)
2 gestr. TL Salz
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 TL gemahlener Koriander
1 TL gemahlener Kümmel
2 TL Fenchelsamen
Fett für das Backblech
Mehl (zum Bestäuben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Mehlsorten und das Roggenschrot in einer großen Rührschüssel vermischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Die frische Hefe hineinbröckeln und in 3 EL lauwarmem Wasser auflösen.

2

Mehl, Hefe, Sauerteig, Salz, Koriander, Kümmel und etwa 600 ml lauwarmes Wasser vermischen und den Teig kräftig kneten. Dann die ganzen Fenchelsamen unterkneten. Den Teig zugedeckt etwa 2 Std. ruhen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

3

Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Ein Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig mit den Händen nochmals gründlich kneten. Einen runden Laib formen und weitere 30 Minuten gehen lassen.

4

Den Brotlaib mit Wasser bestreichen. Mit einem scharfen Messer von der Mitte zum Rand strahlenförmige Einschnitte machen. Einen Topf mit kochend heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen, das Brot im Ofen (Mitte, Umluft 200°) etwa 1 Std. backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Varianten: Das Brot wird noch würziger, wenn Sie statt Wasser Molke für den Teig verwenden. Für eine kernige Brotsorte 100 g Sonnenblumenkerne oder grob gehackte Kürbiskerne anrösten und untermischen. Tipp: Trocken, kühl und luftig gelagert, z. B. im Brotkasten, hält es sicher eine Woche. Oder frieren Sie es portionsweise ein.