Gnocchi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GnocchiDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Gnocchi

Rezept: Gnocchi
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 mehlig kochende Kartoffeln
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
1 EL Quark
1 Ei
2 EL Mehl
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
12 Cocktailtomaten
120 g junger Gorgonzola
2 EL Semmelbrösel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
10 Salbeiblätter
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Gnocchi die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser gar kochen, abgießen und gut ausdampfen bzw. abkühlen lassen. Am besten die Kartoffeln schon am Vortag kochen. Dann die Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Pfeffer, Quark, Ei, Mehl sowie Speisestärke zu einem homogenen Teig verarbeiten.

2

Der Gnocchiteig sollte die Konsistenz eines dicken Kartoffelpürees haben. Für die Garprobe ein kleines Klößchen formen und in kochendem Wasser 2 Minuten lang pochieren. So kann man am besten feststellen, ob der Teig die richtige Konsistenz hat. Ist er zu welch, noch etwas Mehl und Stärke dazugeben, ist er zu fest, noch etwas Quark oder Kartoffel hinzufügen.

3

Den Gnocchiteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu fingerdicken Strängen rollen und die Rollen in 2 cm große Stücke schneiden. Dann mit den Händen zu Gnocchi formen und mit der Gabel auf beiden Seiten Rillen hineindrücken. Die Gnocchi in reichlich Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie oben schwimmen. Danach den Topf vom Herd ziehen und die Gnocchi noch 5 Minuten ziehen lassen.

4

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Cocktailtomaten waschen, halbieren, mit der Schnittseite nach oben in eine Auflaufform geben, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gorgonzola in Stücke zupfen und auf den Cocktailtomaten verteilen, mit den Semmelbröseln bestreuen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Im Ofen mit Grillfunktion 4 Minuten lang schmoren bzw. den Gorgonzola mit den Bröseln leicht rösten.

5

Die Salbei blätter waschen und trockentupfen. In einer flachen beschichteten Pfanne das restliche Olivenöl und die Butter erhitzen, sodass die Butter nur aufschäumt. Die Salbeiblätter dazugeben und leicht knusprig braten. Die Gnocchi aus dem Kochwasser heben, kurz abtropfen lassen und zu dem Salbei In die Pfanne geben. Zusammen etwa 1 Minute braten bzw. schwenken, dann auf zwei Teller verteilen, falls nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gorgonzola-Tomaten einzeln zu den Gnocchi setzen.