Gnocchi aus Maroni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnocchi aus MaroniDurchschnittliche Bewertung: 41528

Gnocchi aus Maroni

mit Rotkohl

Gnocchi aus Maroni
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Gnocchi
600 g mehligkochende Kartoffeln
150 g Maronen
Salz
170 g Mehl (Type 550)
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
Pfeffer
Bei Amazon kaufen4 TL Rapsöl
Für den Rotkohl
1 kleiner Rotkohl (etwa 600 g)
Mango ohne Stein
2 Zwiebeln
150 ml Gemüsebrühe
2 TL Thymianblätter
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Die Maronen kreuzweise einritzen. Kartoffeln und Maronen getrennt bei schwacher Hitze von Wasser bedeckt in 20 Min. zugedeckt garen, das Wasser für die Kartoffeln salzen.

2

Den Rotkohl putzen, achteln, waschen und ohne Strunk quer in dünne Streifen schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch 2 cm groß würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.

3

Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Die Maronen schälen. Beides pürieren und mit Mehl, Muskat, Salz und Pfeffer vermengen. Daraus 4 etwa 2 cm dicke Rollen formen und etwa 4 cm lange Stücke abschneiden. Diese mit der Gabel eindrücken.

4

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi darin einmal aufsteigen lassen und abgießen.

5

Zuerst den Wok, dann das Öl erhitzen. Die Gnocchi darin portionsweise bei mittlerer Hitze je Seite in 2 Min. braten und warm stellen.

6

Den Wok erneut erhitzen. Den Rotkohl und die Zwiebeln darin 2 Min. schwenken. Mit Brühe aufgießen, die Mango untermischen und alles 2 Min. köcheln lassen. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Mit den Gnocchi servieren.