Gnocchi di Patate Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnocchi di PatateDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Gnocchi di Patate

Kartoffelknödel

Rezept: Gnocchi di Patate
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
900 g alte Kartoffeln
Salz
50 g Butter
1 gequirltes Ei
250 g Mehl
1 Portion Pesto
frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ungeschälten Kartoffeln in kochendem Salzwasser ungefähr 20 Minuten garen. Gründlich abgießen. Die warmen Kartoffeln in eine große Schüssel durch ein Sieb drücken. 1 Eßlöffel Salz, die Butter, das Ei und die Hälfte des Mehls hinzufügen. Gut durchmischen.

2

Auf eine bemehlte Fläche verlagern, nach und nach mehr Mehl zugeben und kneten, bis der Teig weich, glatt, und etwas klebrig ist. Mit bemehlten Händen den Teig zu 2,5 cm dicken Würsten rollen. Die Würste in 1,5 cm lange Stücke schneiden.

3

Einen Finger in jedes Stück drücken, ihn wieder herausziehen, sodass die Enden kringeln. Alternativ können Sie eine dekorative Form erreichen, wenn Sie das Stück über die Zinkenenden einer Gabel rollen. Auf einem bemehlten Küchentuch auslegen.

4

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, dann die Hitze soweit drosseln, dass es gerade siedet.

Ungefähr 24 Gnocchi auf einmal hineinfallen lassen und 2-3 Minuten sanft kochen, bzw. bis sie an die Oberfläche kommen. Die Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben und sie in eine gebutterte Servierschüssel legen.

Zudecken und warmhalten, während weitere Gnocchi gekocht werden.

5

Wenn alle Gnocchi gekocht sind, die gewählte Sauce darübergeben. Sofort mit frischgeriebenem Parmesan bestreut servieren.