Gnocchi mit dreierlei Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnocchi mit dreierlei PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gnocchi mit dreierlei Pilzen

Gnocchi mit dreierlei Pilzen

Gnocchi mit dreierlei Pilzen - Selbstgemacht sind die Kartoffelbällchen unschlagbar!

453
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
100 g Champignons
100 g Pfifferling
100 g Shiitakepilz
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Thymian
2 Stiele Majoran
125 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
100 g Hartweizengrieß
1 TL Butter (5 g)
1 Stück Parmesankäse (20 g)
40 g Kräuterbutter (2 geh. EL)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser in 25–30 Minuten garen.

2

Inzwischen Pilze putzen und nach Belieben klein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

3

Kartoffeln abgießen, aus-dampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Lauwarm abkühlen lassen und mit Mehl, Grieß und etwas Salz zu einem formbaren Teig kneten.

4

Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen, ca. 3 cm lange Stücke abschneiden und diese mit einer Gabel leicht eindrücken. Nebeneinander auf ein bemehltes Tuch legen.

5

Gnocchi in einem großen Topf in reichlich siedendem Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen.

6

Inzwischen Butter in einem Topf erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze anbraten. Knoblauch kurz mitbraten und beiseitestellen.

7

Gnocchi aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit den Pilzen mischen. Auf 4 Teller verteilen, mit Kräutern bestreuen und Parmesan darüberreiben. Mit je 1 Stück Kräuterbutter servieren.