Gnocchi mit Salbeibutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnocchi mit SalbeibutterDurchschnittliche Bewertung: 41518

Gnocchi mit Salbeibutter

Gnocchi mit Salbeibutter
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g mehlig kochende Kartoffeln
120 g Mehl
40 g Parmesan
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
100 g Butter
15 Salbeiblätter
75 g frisch gehobelter Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser ca. 30 Minuten kochen, abgießen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, ausdampfen lassen, mit Mehl und Parmesan mischen und die Eier hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken. Die Masse zu einem Teig verkneten. Fingerdicke Röllchen formen und ca. 3 cm breite Stücke abschneiden. Mit einem Gabelrücken Rillen eindrücken. Reichlich Salzwasser zum Simmern bringen (es darf nicht kochen), Die Gnocchi hineingeben und gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Die Butter in einer tiefen Pfanne aufschäumen lassen, grob gehackte Salbeiblätter hinzufügen, leicht anbraten lassen, die abgetropften Gnocchi hineingeben (mit etwas Kochwasser) und durchschwenken.
2
Mit gehobeltem Parmesan bestreut servieren.