Gnocchi mit Salbeibutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnocchi mit SalbeibutterDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Gnocchi mit Salbeibutter

Rezept: Gnocchi mit Salbeibutter
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g gekochte, geschälte Pellkartoffel
700 g rohe, geschälte Kartoffeln
1 Ei
150 g Weizenmehl
Kräutersalz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
2 EL Butter
1 Handvoll frische Salbeiblatt ersatzweise getrocknet
100 g geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Heiße, gepellte Kartoffeln reiben, die rohen, geschälten Kartoffeln ebenfalls reiben und zugeben, danach Ei, Mehl und Gewür,e. Alles zu einem Teig verkneten. Den Teig 1/2 Stunde ruhen lassen. Zu einer Wurst drehen, dann 2 cm dicke Scheiben abschneiden und zwischen den Händen zu Gnocchi (Nockerl. Würstchen) drehen. Gnocchi in Salzwasser kochen (etwa 10 Minuten), bis sie an die Wasseroberfläche kommen, dann abschöpfen.

2

Butter zerlassen, Salbeiblätter hineinstreuen und kurz braten. Gnocchi zugeben und vermischen. Gnocchi in eine vorgewärmte Schüssel geben und mit geriebenem Käse bestreut servieren. Oder in köstlicher Gorgonzolasauce servieren.