Gnocchi-Spinat-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnocchi-Spinat-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Gnocchi-Spinat-Gratin

Gnocchi-Spinat-Gratin
459
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
500 g Gnocchi
Salz, Muskat, Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
450 g tiefgekühlter Blattspinat oder frischer Blattspinat
1 Beutel Knorr Feinschmecker Kräuter-Käse Sauce
50 g geraspelter Käse (30% Fett i.Tr.)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gnocchi in kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen lassen, abgießen und kalt abschrecken.

 

2

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln, Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel einige Minuten glasig dünsten.

3

Den tiefgekühlten Spinat und 5 EL Wasser zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten. Frischer Blattspinat braucht nur wenige Minuten. Mit Muskat und Pfeffer herzhaft abschmecken.

4

Feinschmecker Kräuter-Käse-Sauce mit 300 ml kaltem Wasser verrühren und einmal aufkochen, Spinat und Gnocchi in eine flache Auflaufform füllen und die Sauce darübergießen, Mit geriebenem Käse bestreuen.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175°C) etwa 20 Minuten backen. Am Tisch je nach Geschmack noch mit etwas Muskat verfeinern.

Zusätzlicher Tipp

Spinat möglichst erst beim Garen auftauen. So bleiben die wertvollen Vitamine und Aktivstoffe am besten erhalten.