0
Drucken
0

Göttinger Speckkuchen

Traditionell mit Brotteig

Göttinger Speckkuchen
30 min
Zubereitung
1 h 10 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Portion
1 kg Hefeteig oder Brotteig
1 l saure Sahne
5 Eier
250 g Speck
250 g Zwiebel
1 EL Kümmel
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen, auf ein gemehltes Backblech legen und einen hohen Rand darandrücken. Die Sahne mit den Eiern verquirlen. Den Speck in feine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Auf den Teigboden die Ei-Sahne gießen. Darauf die Speck- und Zwiebelwürfel, den Kümmel und Salz verteilen. Den Teig noch einmal gehen lassen und dann im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen.

3

Der Kuchenbelag soll dabei goldbraun werden. Den Speckkuchen in Streifen schneiden und zum Beispiel abends zum Bier oder ofenheiß zu Kartoffelsuppe essen.

Zusätzlicher Tipp

Wenn man keinen Brotteig vom Bäcker bekommen kann, bereitet man einen Hefeteig zu.

Top-Deals des Tages
hjh OFFICE 608000 Bürostuhl Drehstuhl PRO-TEC 200 Stoff schwarz, Bürodrehstuhl, feste Polsterung, Rückenlehne höhenverstellbar, verstellbare Armlehnen, Schreibtischstuhl, ergonomische Rückenlehne
VON AMAZON
Preis: 199,90 €
169,91 €
Läuft ab in:
Olivenholz Salatlöffel-Set rund 30 cm
VON AMAZON
14,59 €
Läuft ab in:
DIBAG ® 6 VACUUM komprimierte Speicherung platzsparend Beutel 100 x 80 cm, für Kleidung, Bettdecken, Bettwäsche, Kissen, Vorhänge und vieles mehr.
VON AMAZON
13,81 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages