Goldbrasse in Salz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Goldbrasse in SalzDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Goldbrasse in Salz

Goldbrasse in Salz
310
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 gr. Goldbrasse (1,2kg küchenfertig)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Stängel Basilikum
2 kg grobes Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 kleine Zitrone
2 Stängel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von der Brasse die scharfen Flossenstachel mit einer Schere abschneiden.

Fisch unter fließendem Wasser gründlich waschen und trockentupfen.

Bauchhöhle leicht salzen und pfeffern und den Basilikumstängel hineinlegen.

2

Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen.

Eine längliche Gratinform mit Alufolie auslegen und eine knapp 1 cm dicke Schicht Meersalz in Größe des Fisches darauf streuen.

Fisch darauf legen, Bauchhöhle fest zudrücken und die Haut mit 1 EL Olivenöl bestreichen.

Fisch rundum mit dem restlichen Meersalz bedecken und die Salzschicht gut andrücken.

Fisch im Ofen, mittlere Schiene, 20 - 30 Min. backen.

Ofen ausschalten, die Ofentür ein wenig öffnen und den Fisch noch 10 Min. nachziehen lassen.

3

Zitrone auspressen auspressen. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Beides mit 1 guten Prise Salz vermischen und nach und nach das übrige Olivenöl unterschlagen.

4

Zum Servieren die Salzkruste leicht anklopfen und abheben.

Den Fisch in der Form auf den Tisch stellen und die Sauce dazu reichen.