Goldbrasse mit Apfelspalten und Apfelweinsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Goldbrasse mit Apfelspalten und ApfelweinsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Goldbrasse mit Apfelspalten und Apfelweinsoße

Goldbrasse mit Apfelspalten und Apfelweinsoße
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Äpfel
2 EL Butter
1 EL Zucker
1 TL Mehl
150 ml Cidre
1 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 Doradenfilets à ca. 100 g
2 EL Pflanzenöl
2 EL frisch geschnittene Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Die Butter in einer Pfanne mit dem Zucker leicht karamellisieren lassen. Die Apfelspalten in der Pfanne schwenken und leicht bräunen lassen. Aus der Pfanne nehmen und das Mehl einrühren. Mit dem Cidre ablöschen und leicht sämig einköcheln lassen. Die Crème fraîche einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite ziehen, die Apfelspalten wieder in die Sauce legen und nur noch heiß werden lassen.
2
Die Doradenfilets abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten in heißem Öl 3-4 Minuten langsam goldbraun braten.
3
Mit den Apfelspalten auf Tellern anrichten und die Sauce dazu träufeln.
4
Mit Petersilie bestreut servieren.