Goldbrasse mit Kaiserschoten, roten Linsen und Joghurtdip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Goldbrasse mit Kaiserschoten, roten Linsen und JoghurtdipDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Goldbrasse mit Kaiserschoten, roten Linsen und Joghurtdip

Goldbrasse mit Kaiserschoten, roten Linsen und Joghurtdip
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Zuckerschoten
125 g rote Linsen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
3 EL Zitronensaft
Salz
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
8 Doradenfilets à ca. 100 g
1 TL Fenchelsaat
200 g Joghurt (1,5 % Fett)
2 EL grob geschnittenes Koriandergrün
Koriandergrün für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zuckerschoten waschen, putzen und schräg in dünne Streifen schneiden. Die Linsen waschen und gut abtropfen lassen. Die Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und mit den Zuckerschoten in 2 EL heißem Öl etwa 1 Minute anschwitzen. Die Linsen untermengen und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten sehr bissfest dünsten. Vom Feuer nehmen, 1-2 EL Zitronensaft zufügen und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Lauwarm abkühlen und gar ziehen lassen.
2
Den Fisch waschen, trocken tupfen und auf der Hautseite jeweils 2-3 mal einschneiden. Salzen, pfeffern und in einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl auf der Haut 3-4 Minuten goldbraun braten. Dann wenden, vom Feuer nehmen und 1-2 Minuten gar ziehen lassen.
3
Für die Sauce den Fenchel in einer heißem Pfanne anrösten bis er duftet. Abkühlen lassen, im Mörser grob zerstoßen und mit dem Joghurt verrühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
4
Das Koriandergrün unter die Linsen mengen, abschmecken und mit den Fischfilets auf Tellern anrichten. Etwas Joghurtsauce darüber träufeln und den Rest separat dazu reichen. Mit Koriander garniert servieren.