Goldbrasse nach griechischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Goldbrasse nach griechischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 41530

Goldbrasse nach griechischer Art

Rezept: Goldbrasse nach griechischer Art
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 ganze Doraden küchenfertig ausgenommen und entschuppt
100 g schwarze, entsteinte Oliven
1 Bio Zitrone
½ Bund Rosmarin
3 Frühlingszwiebeln
1 Dose Pizzatomaten 400 g
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
200 g Schafskäse
4 EL Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C vorheizen
2
Die Doraden waschen und trocken tupfen. Die Oliven halbieren, die Zitrone waschen und die Schale fein abreiben, in Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Je zwei Zweige und 2-3 Zitronenscheiben in jede Dorade füllen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in 3.4 cm lange Stücke schneiden. Die Pizzatomaten in eine Schüssel geben, mit den Frühlingszwiebeln, dem Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, Zucker und Parmesan mischen. Auf ein geöltes Backblech legen und die Tomatenmischung darüber verteilen. Mit Oliven und zerkrümeltem Feta bestreuen. In den Ofen schieben und bei 200°C ca. 20 Minuten backen.
3
Auf vorgewärmten Fischtellern anrichten und mit Weißbrot servieren.