Golden Gazpacho Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Golden GazpachoDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Golden Gazpacho

aus gelben Tomaten

Rezept: Golden Gazpacho
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g gelbe Tomaten
1 kleine Salatgurke
2 gelbe Paprikaschoten
1 Stange Staudensellerie
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
3 Scheiben Toastbrot oder Weißbrot vom Vortag
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Rotweinessig (oder Sherryessig)
kalte Gemüse- oder Hühnerbrühe
Jetzt online kaufenKurkuma
Salz
Pfeffer aus der Mühle
etwas Zucker
etwas Zitronensaft
4-8 gelbe Blüten als Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden und in kochend heißem Wasser knapp 1 Minute blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, häuten und entkernen. 1 Tomate für die Einlage in kleine Würfel schneiden und beiseitestellen. Die restlichen Tomaten vierteln.

2

Die Salatgurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel die Kerne herauskratzen. Ca. ein drittel der Gurke für die Einlage in kleine Würfelchen schneiden, den Rest klein schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen. Ebenfalls ein Drittel der Schoten fein würfeln und den Rest klein schneiden. Bleichsellerie waschen, eventuell entfädeln und fein würfeln, etwas für die Einlage beiseitestellen. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Brotscheiben 5 Minuten in Wasser einweichen, danach ausdrücken.

3

Tomaten, Gurke, Paprika, Sellerie, Knoblauch, Zwiebel und Brot im Mixer pürieren. Öl, Essig, Brühe und Kurkuma zugeben und so lange pürieren, bis eine homogene glatte Mischung entsteht.

4

Die Suppe mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken. Die Suppe zugedeckt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

5

Vor dem Anrichten die Suppe nochmals kräftig durchrühren. In Suppenschalen verteilen und mit Kapuzinerblüten garnieren. Die Tomaten-, Gurken-, Paprika- und Selleriewürfelchen getrennt in Schälchen dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen auch kleine Weißbrotwürfel sehr gut: Toastscheiben ohne Rinde würfeln, in Knoblauchbutter braten und zum Darüberstreuen dazu servieren.

Schlagwörter