Gorgonzola-Rinderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gorgonzola-RinderfiletDurchschnittliche Bewertung: 41529

Gorgonzola-Rinderfilet

Gorgonzola-Rinderfilet
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rinderfilets à 200 g
4 Scheiben Parmaschinken
4 Scheiben Gorgonzola
4 Scheiben geräucherter durchwachsener Speck
Fett zum Braten
4 cl Weinbrand
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Ausserdem
1 Zwiebel
2 EL grüne Pfefferkörner
1 Becher Sahne
250 ml Bratenfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Rinderfilets unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und mit einem scharfen Messer jeweils eine Tasche einschneiden.

2

Dann die Tasche mit Parmaschinken und Gorgonzola füllen.

3

Dann die Speckscheiben um die Rinderfilets legen und mit Zahnstochern feststecken.

4

Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Rinderfilets darin je nach Geschmack medium oder durch braten.

5

Den Weinbrand in einer Flambierkelle erhitzen, anzünden und die Filets damit flambieren.

6

Anschließend die Filets herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

7

Die feingehackte Zwiebel ins verbliebene Bratfett geben und glasig schwitzen. Die Pfefferkörner unterrühren.

8

Die Sahne und den Bratenfond angießen und das Ganze kräftig einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

9

Nun die Gorgonzolafilets anrichten, mit der Sauce überziehen, ausgarnieren und servieren.