Granatapfel-Entenleber-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Granatapfel-Entenleber-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Granatapfel-Entenleber-Salat

Granatapfel-Entenleber-Salat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Granatäpfel halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben, von den Häutchen befreien und mit den Rosinen und den Kapern mischen. Den Balsamico-Essig, den Portwein, den Honig und 4 EL Öl verrühren, salzen, pfeffern und über die Granatapfelmischung geben. Ca. 30 Minuten ziehen lassen. Den Salat putzen, waschen, verlesen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

2

Die Entenleber putzen und in Stücke schneiden. Das restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leberstücke darin unter Rühren 2-4 Minuten anbraten. Den Geflügelfond angießen, kurz kochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in lange dünne Streifen schneiden. Den Salat mit der Leber und dem Bratensaft auf Tellern anrichten und mit dem Granatapfeldressing beträufeln. Geröstetest Toastbrot dazu reichen.