Grapefruit-Avocado-Salat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Grapefruit-Avocado-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.41520
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Grapefruit-Avocado-Salat

mit Gewürz-Dressing

Rezept: Grapefruit-Avocado-Salat

Grapefruit-Avocado-Salat - Allianz der Aromen, vereint in einer unvergleichlichen Salatsauce

360
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (20 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Salatschleuder, 1 Mörser, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 1
1

Grapefruits mit einem Messer so dick schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird.

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 2
2

Grapefruitfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den herabtropfenden Saft in einer Schüssel auffangen.

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 3
3

Avocados halbieren und die Steine entfernen. Avocadohälften schälen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm breite Spalten schneiden.

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 4
4

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden.

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 5
5

Ganze Kardamomkapseln oder die herausgelösten Kardamomsamen im Mörser gut zerstoßen. Zitronenhälfte auspressen.

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 6
6

Grapefruitsaft, 2 TL Zitronensaft, Kardamom, Öl, Honig und Piment verrühren. Das Gewürz-Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 7
7

Von der Brunnenkresse die unteren dicken Stiele abschneiden. Brunnenkresse verlesen, waschen und trockenschleudern. Brunnenkresse grob hacken.

Grapefruit-Avocado-Salat: Zubereitungsschritt 8
8

Brunnenkresse mit etwa 1/3 des Gewürz-Dressings mischen. Avocadospalten, Frühlingszwiebeln, Grapefruitfilets und die marinierte Brunnenkresse auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Gewürz-Dressing beträufeln.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Total lecker und so gesund..., gibt es öfters, Kardamom hab noch nicht viele Rezepte, außer in den Kaffee vielleicht... :-)