Grapefruit-Cucumber-Salad Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grapefruit-Cucumber-SaladDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Grapefruit-Cucumber-Salad

Grapefruit-Cucumber-Salad
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sauce:
3 EL Wasser
Hier bestellen1 gehäufter TL Palmzucker
1 rote Chilischote
1 Knoblauchzehe
Jetzt hier kaufen!1 EL Reisessig (5 % Säure)
1 EL Limettensaft
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für den Salat:
200 g gekochtes Hähnchenfleisch ohne Haut
100 g gekochte Garnelenschwanz mit Schale
50 g Zuckerschoten
Salz
80 g Mungobohnensprossen
80 g Möhren
100 g Salatgurke
1 rosefleischige Grapefruit
1 gelbfleischige Grapefruit
Hier online kaufen!30 g Cashewkerne
Außerdem:
Koriander jetzt bei Amazon kaufeneinige Blättchen Minze und Koriander
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce Wasser und Palmzucker, ersatzweise kann man auch braunen Zucker verwenden, in einem kleinen Topf erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vom Herd stellen und abkühlen lassen.

2

Von der Chilischote den Stielansatz entfernen und die Schote in dünne Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Chiliringe, Knoblauch, Essig, Limettensaft und Fischsauce unter die Zuckermischung rühren, alles gut miteinander vermengen. Salzen und pfeffern nach Bedarf.

3

Das Hähnchenfleisch, zum Beispiel aus Brust oder Keule, in etwa 3 mm dünne Streifen schneiden. Die Garnelenschwänze bis auf das letzte Segment mit dem Schwanzfächer schälen, den Darm entfernen. Die Zuckerschoten von den Stielen befreien, quer halbieren und in sprudelndem Salzwasser 3 bis 4 Minuten kochen. Mit dem Schaumlöffel herausheben und in Eiswasser legen, um den Garvorgang zu unterbrechen.

4

Die Bohnensprossen verlesen, waschen und 30 Sekunden in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken. Die Möhren schälen, längs in dünne Scheiben hobeln, dann in 5 cm lange dünne Stifte schneiden. Die Salatgurke waschen, längs halbieren, mit einem kleinen Löffel die Samen entfernen und beide Hälften quer in dünne Scheiben schneiden.

5

Dann die Grapefruits filetieren. Dafür oben und unten je einen Deckel abschneiden. Die Grapefruits auf die Arbeitsfläche stellen, gut festhalten und mit einem kleinen scharfen Messer die Schale von oben nach unten in Segmenten abschneiden. Jeweils zwischen den Trennwänden einschneiden und die Filets auslösen. Die Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

6

Sämtliche Zutaten für den Salat in eine entsprechend große Schüssel füllen, mit der Sauce übergießen und vorsichtig vermengen. Den Salat 10 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. Auf Tellern anrichten, mit Minze- und  Korianderblättchen garnieren und servieren.