Grapefruit-Garnelen-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grapefruit-Garnelen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Grapefruit-Garnelen-Salat

mit Minze und Erdnuss

Grapefruit-Garnelen-Salat
283
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Fischsauce mit dem Palmzucker und dem Limettensaft verrühren. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zuckerschoten putzen, waschen und trocknen. 

2

Das Öl erhitzen und die Knoblauchzehen mit den Frühlingszwiebeln und den Zuckerschoten darin ca. 3-5 Minuten unter Rühren andünsten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3

Die Grapefruit schälen und die Filets herauslasen. Die Wassermelone vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Das Obst mit den Garnelen in einer großen Schüssel mischen.

4

Die Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Minze waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Beides zum Salat geben und die Salatsauce darübergeben.

5

Die Erdnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Zum Salat geben, alles auf Tellern anrichten und servieren.