Grapefruitsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GrapefruitsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Grapefruitsalat

mit Gerstensprossen

Rezept: Grapefruitsalat
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 EL Gerste
2 rosa Grapefruits
300 g Stangensellerie
2 Möhren
Hier kaufen!150 g Erdnüsse mit Schale
2 EL kaltgepresstes Öl (z.B. Distelöl)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Gerste in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich waschen und dann über Nacht in der 3-4 fachen Wassermenge quellen lassen. Am nächsten Tag abgießen und abbrausen. Daraufhin die Körner in ein Glas oder in eine Keimschale geben und abgedeckt ca. 3 Tage keimen lassen. Morgens und abends mit lauwarmem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

2

Als Nächstes die Grapefruits mit der weißen Haut schälen und die Filets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Stangensellerie in feine Streifen schneiden, die Sellerieblättchen beiseite legen. Möhren in Scheiben schneiden, Erdnüsse schälen und das rot-braune Häutchen entfernen. Dann in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten. Anschließend Sahne, Grapefruitsaft und Öl verrühren, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Honig abschmecken.

3

Schließlich alle Zutaten, bis auf die Erdnüsse, in einer Schüssel mischen, die Salatsoße darübergeben und unterheben. Den Grapefruitsaft etwa 30 Minuten durchziehen lassen und zum Servieren mit Erdnüssen bestreuen.