Gratin mit Spiegelei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratin mit SpiegeleiDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Gratin mit Spiegelei

Gratin mit Spiegelei
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Kürbisfruchtfleisch
1 Knoblauchzehe
50 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4 Eier
weiche Butter
Kerbel zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Kürbisfruchtfleisch in schmale, kleine Spalten schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Den Kürbis zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze 7-8 Minuten schmoren lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen und die Petersilie untermischen. 3 EL Kürbisgemüse beiseite legen. Den Rest auf gebutterte, ofenfeste Förmchen verteilen.
2
Einen ausreichende großen, flachen Topf mit 2-3 cm hoch Wasser zugedeckt aufkochen lassen.
3
Die Eier aufschlagen und jeweils eines in ein Förmchen geben. Mit Butterflöckchen belegen und mit Schnittlauch bestreut zugedeckt im heißen Wasserbad 6-8 Minuten pochieren.
4
Herausnehmen, mit Pfeffer übermahlen und mit dem restlichen Kürbisgemüse und Kerbel garniert servieren. Nach Belieben geröstete Brotstreifen dazu reichen.