Gratinierte Auberginen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Gratinierte AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Gratinierte Auberginen

Rezept: Gratinierte Auberginen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück (Auflaufformen; 15x15 CM)
4 Auberginen
Salz
4 Fleischtomaten
500 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
6 Eier
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Butter für die Formen
300 g geriebener Käse z. B. Gauda, Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Auberginen waschen und mit Hilfe einer Aufschnittmaschine in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben nebeneinander auf ein Küchenkrepp legen und mit Salz bestreuen. 10 Minuten Wasser ziehen lassen und danach abtupfen. Die Tomaten waschen, vierteln, von dem Grünen und den Kernen befreien und in Würfel schneiden.

2

Die Sahne mit den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 4 kleine Auflaufformen ausbutten, die Auberginenscheiben einschichten, mit der Eiersahne übergießen, mit ein paar Tomatenwürfeln belegen und mit dem Käse bestreuen. Für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben und goldgelb gratinieren lassen. Herausnehmen und mit einem Glas Weißwein servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ein sehr einfaches, aber empfehlenswertes Rezept. Wenn man nicht viel Zeit und Lust hat optimal, zudem lecker. :)