Gratinierte Auberginen und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte Auberginen und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Gratinierte Auberginen und Tomaten

Gratinierte Auberginen und Tomaten
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Auberginenauflauf
1 kleine Aubergine
1 gelbe Paprika
500 g Tomaten
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Mehl
30 g Butter
150 ml Milch
150 ml Gemüsebrühe
200 g Schafskäse
1 Prise Muskat
1 TL Thymian
Öl
Für die Sauce
500 g Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Außerdem
4 Hähnchenschnitzel
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Zitronensaft zum Beträufeln
gehacktes Basilikum zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Auberginenauflauf Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden und in heißem Öl anbraten. Aubergine waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und mitbraten. Paprika zugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und vom Herd ziehen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform dünn mit Öl ausstreichen. Tomaten und Auberginen-Paprika-Ragout einschichten.

2

Butter in einem kleine Topf zerlassen, Mehl zugeben und kurz angehen lassen, dann mit Milch und Gemüsebrühe aufgießen und durchkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Schafskäse reiben und in der Sauce auflösen. Die Sauce über den Auflauf gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) etwa 30-40 Minuten überbacken.

3

Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs in 1 EL Olivenöl glasig dünsten, zwei Drittel der Tomaten dazugeben und mitdünsten, salzen, pfeffern und mit 1 Prise Zucker abschmecken.

4

Die Hähnchenschnitzel salzen, pfeffern und im heißen Öl rasch von beiden Seiten brqaun anbraten. Auf vorgewärmte Teller geben, mit Zitronensaft beträufeln, mit dem Auberginenauflauf anrichten und mit etwas Sauce garnieren. Zum Servieren mit Basilikum bestreuen.