Gratinierte Auberginenrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte AuberginenrollenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Gratinierte Auberginenrollen

Gratinierte Auberginenrollen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Auberginen
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
300 g Gorgonzola
5 Stängel Basilikum
5 Tomaten
20 g Butter
20 g Mehl
250 ml Milch
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 Kugel Mozzarella 125 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Auberginen waschen, putzen, der Länge nach in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Dann abtupfen und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3
Den Gorgonzola entrinden, in 2 cm dicke Scheiben und dann in 7 cm lange und 1 cm breite Streifen schneiden.
4
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und 1-2 Blättchen mit 1 Käsestreifen auf eine Auberginenscheibe legen. Diese aufrollen und bei Bedarf mit einem Zahnstocher fixieren.
5
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
6
Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einstreuen, kurz anschwitzen und mit der Milch ablöschen. Unter Rühren ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
7
Etwas von der Sauce in einer gebutterten Auflaufform verteilen, die Röllchen aufsetzen, mit der restlichen Sauce begießen und mit den Tomatenwürfeln bestreuen. Den Mozzarella abtropfen lassen, in schmale Scheiben schneiden, auf den Röllchen verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.