Gratinierte Austern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte AusternDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Gratinierte Austern

Rezept: Gratinierte Austern
30 min.
Zubereitung
34 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
16 Austern
1 Stängel Petersilie
2 Stängel Thymian
1 Stängel Minze
80 g Semmelbrösel
½ TL Zitronenschale
100 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Zitronenspalten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofengrill vorheizen. Die Austern öffnen und das Muschelfleisch aus den Schalen lösen und wieder jeweils in eine Muschelhälfte legen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen bzw. Nadeln abzupfen, fein hacken und mit den Semmelbröseln und dem Zitronenabrieb mischen.

2
Mit geschmolzener Butter vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Masse zu trocken ist, noch etwas Butter hinzufügen, sollte sie zu trocken sein noch etwas geschmolzene Butter unterrühren.
3
Die Austern gerade auf ein Bett aus Meersalz legen (am besten in Auflaufform oder feuerfeste Schale) und mit der Bröselmasse bedecken. Unter dem vorgeheizten Grill 3-4 Minuten goldbraun gratinieren lassen. Nach Belieben mit Zitronenspalten in einer Schachtel angerichtet servieren.