gratinierte Champignonköpfe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
gratinierte ChampignonköpfeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

gratinierte Champignonköpfe

Rezept: gratinierte Champignonköpfe
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
8 große Champignons
2 Eier
2 EL grob geriebener Käse
2 Scheiben gekochter Schinken
Schnittlauchröllchen
4 Salatblätter
1 große Fleischtomate
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den Pilzen den Stiel herausschneiden und die Champignonköpfe vorsichtig noch etwas aushöhlen. Einen Teil der Stiele kleinhacken. Den Schinken in feine Streifen zerteilen, Eier mit Salz und Pfeffer verrühren. Eine flache, feuerfeste Form leicht ausfetten. In die Pilze nun abwechselnd mit einem Teelöffel etwas Ei füllen, darauf Schinken, gehackte Pilzstiele und wieder Ei geben. Zum Schluß den Käse und Schnittlauch darüberstreuen. In die gefettete Form setzen (nicht vorher, da beim Einfüllen leicht das Ei überläuft und dann in der Form anbrennt) und in den Backofen geben. Bei starker Hitze ca. 15 Minuten überbacken. Inzwischen auf kleine Teller je ein Salatblatt geben, eine Tomatenscheibe daraufsetzen und mit Schnittlauch bestreuen. Die gratinierten Champignons auf den Tellern servieren.

Schlagwörter