Gratinierte Feigen mit Ziegenfrischkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte Feigen mit ZiegenfrischkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Gratinierte Feigen mit Ziegenfrischkäse

an Rosmarin-Orangen-Sauce

Gratinierte Feigen mit Ziegenfrischkäse
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Feigen
4 frische Feigen
20 Pinienkerne
Akazienhonig gibt es hier!1 EL Akazienhonig
150 g Ziegenfrischkäse
schwarzer Pfeffer
Für die Rosmarin-Orangen-Sauce
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 EL Zucker
2 Zweige Rosmarin
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
Orangen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen. Die Feigen mit Küchenpapier leicht abreiben und halbieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und mit dem Honig unter den Ziegenfrischkäse rühren. Die Feigen etwas aushöhlen und mit dem angerührten Ziegenfrischkäse füllen. Im Ofen unter dem Grill 5- 8 Minuten gratinieren. 

2

Für die Sauce das Öl in einer Pfanne zerlassen. Den Zucker einstreuen und karamellisieren lassen, die Rosmarinnadeln abstreifen und dazugeben. Mit Orangenlikör ablöschen und mit Orangensaft auffüllen, etwas geriebene Orangenschale darübergeben. Das Ganze auf weniger als die Hälfte einkochen und evtl. passieren. Über die gratinierten Feigen gießen und servieren.