Gratinierte Grießschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte GrießschnittenDurchschnittliche Bewertung: 51512

Gratinierte Grießschnitten

Rezept: Gratinierte Grießschnitten
55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Stück
Gemüsebrühe (Instant)
Milch (1,5 % Fett)
Salz
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
100 g Vollkornweizengrieß
2 Eier
150 g magerer Reibekäse
2 EL gemischte Kräuter frisch gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüsebrühe mit der Milch, wenig Salz, Pfeffer und Muskatnuss einmal aufkochen. Den Topf vom Herd ziehen, den Grieß langsam einrühren und auf der abgeschalteten Kochplatte etwa 10 Minuten zugedeckt quellen und dann etwas abkühlen lassen. 

2

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Eier mit einer Gabel verquirlen, bis sie leicht schaumig sind. Die Eier und die Hälfte des Käses unter den Grießbrei mischen. 

3

Eine Gratinform mit Butterausfetten. Die Grießmasse einfüllen und glattstreichen. Die Form in den Backofen auf die zweite Schiene von unten stellen und die Grießschnitten 5 Minuten backen. Die T emperatur auf 250° hochschalten und die Grießschnitten weitere 10 Minuten backen. 

4

Den restlichen Emmentaler mit den Kräutern mischen und auf den Grießschnitten verteilen die Grießschnitten noch einmal 10 Minuten backen, bis sie oben schön gebräunt sind. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt Bohnensalat mit Tomaten-Vinaigrette oder Sprossensalat.