Gratinierte Meeresfrüchte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte MeeresfrüchteDurchschnittliche Bewertung: 41521

Gratinierte Meeresfrüchte

Rezept: Gratinierte Meeresfrüchte
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Dose Krabben
1 Dose Muschel in Salzwasser
Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 Likörglas Cognac
Saft von 0,5 Zitronen
Pfeffer
125 ml süße Sahne
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
1 Eigelb
1 EL Paniermehl
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Krabben, Muscheln und Champignons abtropfen lassen. Champignons in Scheiben schneiden. Gehackte Zwiebel und Knoblauch in Fett andünsten. Krabben, Muscheln und Champignons zugeben und nur 1 Minute schnell erhitzen. Mit Cognac oder Weinbrand ablöschen, anzünden und die Flamme durch Auflegen des Deckels löschen.

2

Zitronensaft, Pfeffer, süße Sahne und Speisestärke mit Eigelb verrühren, zu den Meeresfrüchten geben, einmal aufkochen lassen und pikant abschmecken.

3

Das Ragout in 4 Muschelschalen verteilen, mit Paniermehl bestreuen, mit zerlassenem Fett beträufeln und im Backrohr bei überhitze goldbraun überbacken. Nach Belieben frisch gekochten Reis oder geröstetes Weißbrot dazu servieren.