Gratinierte Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Gratinierte Nudeln

Gratinierte Nudeln
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Vollkornhörnchennudeln
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 große Zwiebeln
1 Kohlrabi (etwa 250 g)
100 g Champignons
300 g Tomaten
125 ml Milch (1,5 % Fett)
100 g Crème fraîche
150 g Gouda frisch gerieben
schwarzer Pfeffer
1 TL getrockneter Thymian
20 g Butter
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abtropfen lassen und mit dem Öl vermischen. Die Zwiebeln und den Kohlrabi schälen und fein zerkleinern. Die Pilze waschen und hacken. Die Tomaten häuten und würfeln.

2

Die Nudeln mit dem zerkleinerfen Gemüse mischen und in eine ofenfeste Form mit mittelhohem Rand geben. Die Milch mit der Crème fraîche, dem Käse, Salz, Pfeffer und dem Thymian vermischen und über die Gemüsenudeln geben. Die Butter in Flöckchen teilen und darauf legen.

3

Die Form auf den Rost in den kalten Backofen schieben. Bei 200° die Nudeln etwa 30 Minuten backen, bis sie gebräunt sind . Den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und über die Nudeln streuen.