Gratinierte Nudeln mit Tomaten und Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte Nudeln mit Tomaten und LachsDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Gratinierte Nudeln mit Tomaten und Lachs

Rezept: Gratinierte Nudeln mit Tomaten und Lachs
30 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Tomaten
300 g Lachsfilet ohne Haut
150 g Mozzarella
2 EL fein geschnittene Basilikumblatt
400 g Bandnudeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C vorheizen.
2
Die Tomaten waschen, putzen, vierteln, entkernen und fein würfeln.
3
Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen. Nach Bedarf die Gräten entfernen und in Würfel schneiden. Den Mozzarella würfeln. Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Den Lachs- und die Mozzarellawürfel mit dem Olivenöl, den Tomatenwürfeln und dem Basilikum unter die heißen Nudeln mischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Die Mischung in eine gefettete Auflaufform geben, mit dem Creme fraiche überziehen und im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten überbacken.