Gratinierte Pasta mit Blumenkohl und Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte Pasta mit Blumenkohl und ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Gratinierte Pasta mit Blumenkohl und Erbsen

Gratinierte Pasta mit Blumenkohl und Erbsen
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Muschelnudeln
Salz
500 g Blumenkohlröschen
200 g Erbsen
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Thymian, Rosmarin und Petersilie
2 Eier
250 ml Schlagsahne
80 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Haselnüsse hier kaufen.40 g gemahlene Haselnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser ca. 20 Minuten al dente kochen. Den Blumenkohl waschen und je nach Grüße in Scheiben schneiden. In Salzwasser 2-3 Minuten bissfest blanchieren. Während der letzten Minute die Erbsen mit in das Wasser geben. Dann alles abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Kräuter mit den Eiern, der Sahne und etwa der Hälfte des Parmesans verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln mit dem Gemüse vermengen und auf vier Auflaufförmchen verteilen. Mit der Eiersahne übergießen. Den restlichen Parmesan mit den Nüssen vermengen und darüber streuen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.