Gratinierte Polenta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte PolentaDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gratinierte Polenta

Gratinierte Polenta
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 ml Gemüsefond
200 g Maisgrieß (Polenta)
Salz
weißer Pfeffer
Fett für die Form
6 Tomaten
12 schwarze Oliven
4 Knoblauchzehen
Basilikum
Bei Amazon kaufen6 EL Rapsöl
2 Kugeln Mozzarella
50 g frischer Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gemüsefond aufkochen und Polenta einstreuen, Unter ständigem Rühren bei ganz schwacher Hitze 10-15 Minuten kochen lassen. Wenn nötig, noch bis zu 200 ml Wasser dazufügen. Die Polenta salzen, pfeffern und in eine gefettete Kastenform (1 I Inhalt) füllen. Abkühlen lassen.

2

Inzwischen die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Oliven entsteinen, die Hälfte fein hacken. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, 12 Blätter zum Garnieren beiseite legen, den Rest fein hacken. Den Backofen auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 175 Grad) vorheizen.

3

Die Polenta stürzen und in 12 gleichmäßig dicke Scheiben schneiden. Mit Knoblauch- und Tomatenscheiben, gehackten Oliven und gehacktem Basilikurn belegen und in die Saftpfanne legen. Mit dem Öl beträufeln, salzen und pfeffern.

4

Auf der 2. Einschubleiste von unten 5 Minuten backen. Mozzarella in 12 Scheiben schneiden und auf die Polenta legen, mit dem Parmesan bestreuen und weitere 15 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist und Farbe angenommen hat. Dann mit den restlichen Olivenhälften und Basihkumblättchen garnieren, auf Portionstellern anrichten.