Gratinierte Ravioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte RavioliDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Gratinierte Ravioli

Gratinierte Ravioli
965
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Dose Eier Ravioli
300 g tiefgefrorene Erbsen extra fein
200 g gekochter Schinken
3 EL Semmelbrösel
5 EL geriebener Käse
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Etwa 500 mI Wasser zum Kochen bringen. Die Ravioli-Dose öffnen und den Deckel locker auflegen.

2

Die gefrorenen Erbsen mit 2 Eßlöffel heißem Wasser im kleinen Topf zugedeckt bei milder Hitze 4 Minuten kochen lassen.

3

Die Ravioli-Dose in das restliche kochende Wasser stellen und so 4 Minuten erhitzen. Das Wasser muss dabei kochen, soll aber nicht in die Dose spritzen.

4

Den Schinken in gleichgroße Würfel schneiden. Die feuerfeste Form etwas ausfetten. Die Hälfte der Ravioli in die Form füllen. Die Erbsen und die Schinkenwürfel auf die Ravioli geben und die restlichen Ravioli darüberfüllen. Die Semmelbrösel mit dem geriebenen Käse mischen und über die Ravioli streuen.

5

Die Butter in Flöckchen auf den Auflauf setzen und das Ganze im vorgeheizten Ofen 5 bis 6 Minuten überbacken.