Gratinierte Riesengarnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte RiesengarnelenDurchschnittliche Bewertung: 51518

Gratinierte Riesengarnelen

Rezept: Gratinierte Riesengarnelen
480
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Karotten putzen, waschen, schälen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Karotten und Zwiebeln zusammen mit Lorbeerblättern, Senf- und Pfefferkörnern in 750 ml Wasser geben und das Ganze 10 Minuten kochen. Inzwischen die Garnelenschwänze unter fließendem Wasser säubern. In den kochenden Sud geben, aufkochen und zugedeckt 4 Minuten ziehen lassen, sie dabei nicht kochen lassen.

2

Die Garnelenschwänze aus dem Sud heben und abkühlen lassen. Ausbrechen, entdärmen, waschen und trocken tupfen. Den Backofen mit Grillstufe auf 220 °C erhitzen. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Knoblauch und Garnelenschwänze darin erhitzen, in 4 feuerfeste Portionsformen verteilen, mit Petersilie und Maasdamer bestreuen und unter dem Grill 2 bis 3 Minuten gratinieren.