Gratinierte Schinkenrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte SchinkenrollenDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Gratinierte Schinkenrollen

mit Ananas-Reis-Füllung

Rezept: Gratinierte Schinkenrollen
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Reis
500 ml Wasser
1 Baby-Ananas (geschält, geviertelt, harter Strunk entfernt, Fruchtfleisch klein gewürfelt)
8 Scheiben gekochter Schinken
Butter für die Form
125 g Crème fraîche
150 g Schmelzkäse (im Becher, streichfähig)
100 ml Geflügelbrühe
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
100 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis mit dem Wasser und 1 Prise Salz in einen Topf geben, aufkochen und bei reduzierter Hitze 12 bis 14 Minuten unter gelegentlichem Umrühren garen.

2

Die Ananaswürfel unter den Reis mischen. Die Reis-Ananas-Mischung auf den Schinkenscheiben verteilen, diese aufrollen und nebeneinander in eine ausgebutterte Gratinform setzen.

3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Crème fraîche mit dem Schmelzkäse und der Brühe verrühren, mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen und die Sauce über die Schinkenrollen gießen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen.