Gratinierte Schweinefilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte SchweinefiletsDurchschnittliche Bewertung: 41526

Gratinierte Schweinefilets

Rezept: Gratinierte Schweinefilets
20 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schalotten
800 g Schweinefilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Pflanzenöl
250 ml Fleischbrühe
300 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 Scheiben Toastbrot vom Vortag
50 g geriebener Käse z. B. Emmentaler
1 Ei
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Schalotten schälen und fein würfeln. Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, halbieren, Salzen, pfeffern und in 2 EL heißem Öl von allen Seiten anbraten. Aus der feuerfesten Form oder Reine nehmen und im restlichen Öl die Schalotten hellbraun anbraten. Mit etwas Brühe ablöschen und die Schweinefilets wieder in den Fond legen. Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Den Toast entrinden und klein würfeln. Mit Kartoffeln, Käse, Petersilie und Ei locker vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Schweinefilets legen, leicht andrücken und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Dabei nach und nach die Brühe und falls nötig etwas mehr angießen. Zum Schluss nach Bedarf das Fett abschöpfen, Fond abschmecken und servieren.