Gratinierte Schweinefilets mit Apfel und Preiselbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte Schweinefilets mit Apfel und PreiselbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.31531

Gratinierte Schweinefilets mit Apfel und Preiselbeeren

Rezept: Gratinierte Schweinefilets mit Apfel und Preiselbeeren
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
8 Scheiben Gruyère-Käse
2 Äpfel
3 Zwiebeln
4 EL Butter
Jetzt kaufen!2 TL Puderzucker
Preiselbeeren Glas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in 8 Medaillons schneiden. Salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Mit dem Käse belegen und im vorgeheizten Ofen goldbraun gratinieren lassen.

3

Die Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und den Apfel in schmale Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in schmale Ringe schneiden. In einer Pfanne 2 EL Butter zerlassen und die Zwiebeln goldbraun anbraten. In einer weiteren Pfanne die restliche Butter zerlassen und die Apfelscheiben goldgelb braten. Mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen.

4

Mit den Zwiebeln in tiefen Tellern verteilen, die Medaillons darauf setzen und mit Preiselbeeren garniert servieren.