Gratinierte Spargel-Schinken-Rollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierte Spargel-Schinken-RollenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Gratinierte Spargel-Schinken-Rollen

Rezept: Gratinierte Spargel-Schinken-Rollen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Blätter Lasagneblatt
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 kg weißer Spargel
1 Zwiebel
1 TL Pfefferkörner
200 ml trockener Weißwein
8 Scheiben gekochter Schinken
80 g Brunnenkresse
100 ml Schlagsahne
2 Eigelbe
40 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und mit ein wenig Öl beträufeln.
2
Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Zwiebel schälen, fein würfeln udn mit dem Pfeffer und dem Wein aufkochen lassen. Den Spargel in einem Dämpfeinsatz über den Sud hängen und abgedeckt ca. 15 Minuten bissfest dämpfen. Anschließend ein wenig abkühlen lassen und den Sud durch ein Sieb gießen.
3
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen. Vier Portions-Auflaufförmchen mit Öl auspinseln.
4
Jeweils 3-4 Spargelstangen in einer Scheibe Schinken und einem Nudelblatt einrollen. Mit der Nahtseite nach unten jeweils 2 Päckchen in die Formen legen.
5
Für die Sauce die Brunnenkresse waschen, putzen und grob hacken. Mit dem Sud und der Sahne fein pürieren. Die Eigelbe und den Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Röllchen gießen und im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun überbacken.