gratinierte Ziegenkäsecrosstini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
gratinierte ZiegenkäsecrosstiniDurchschnittliche Bewertung: 41523

gratinierte Ziegenkäsecrosstini

Rezept: gratinierte Ziegenkäsecrosstini
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
10 dünne Scheiben Baguettes
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 kleine, frische Ziegenkäse (zu je 80 g)
4 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 durchgepresste Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brotscheiben mit wenig Öl beträufeln und im Ofen leicht toasten.

2

4 Portionen-Eierpfännchen oder kleine feuerfeste Schälchen mit je 2-3 Brotscheiben belegen. Den Ziegenkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit der Creme fraiche mischen. Mit Salz und wenig Knoblauch abschmecken. Die Käsemasse auf die Brotscheiben verteilen.

3

Im Ofen bei 200°C und Oberhitze etwa 10-15 Min. gratinieren, bis der Käse schmilzt. Mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer den Ziegenkäse nicht mag, kann es mit frischem Schafskäse oder Weichkäse, z. B. Brie, Camembert oder ähnlichen Sorten, probieren.