Gratinierter Chicoree & Feigen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratinierter Chicoree & FeigenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Gratinierter Chicoree & Feigen

Die ideale fruchtige Ergänzung zum exotischen und mediterranen Raclette.

Gratinierter Chicoree & Feigen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Chicoree putzen, waschen und halbieren. Den Strunk entfernen und nochmals halbieren. Die Feigen waschen und ebenfalls halbieren.

2

Den Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren. Den Chicorée mit einem 1 Esslöffel Butter und dem Olivenöl in die Pfanne legen. Mit der Hälfte des frisch gepressten Safts der Orangen ablöschen und die Zesten einer halben Orange beigeben.

3

Den Chicorée etwa 5 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und wenden. Die halbierten Feigen hinzugeben und weitere 3 Minuten schmoren.

4

Das Raclettegerät anheizen. Chicorée und Feigen aus der Pfanne nehmen und auf die Pfannchen verteilen. Mit dem Ziegenkäse belegen und unter den Grill schieben.

5

Den verbliebenen Orangensaft in der Pfanne mit der restlichen kalten Butter abbinden. Die gratinierten Chicorée und die Feigen mit dem Käse auf einem Teller anrichten und mit dem Orangensud beträufeln. Mit geröstetem Brot servieren.